deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

Titelfoto: Kurz nach dem Start des 7. Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralaufes, Foto: Almuth Bergmann
Hast du auch ein Foto, das hier passen könnte? Sende es uns!

Jörg StutzkeDie Ultralaufgemeinschaft trauert um Jörg Stutzke

Am Montagabend 11.01. ist Jörg Stutzke im Alter von 55 Jahren viel zu früh plötzlich von uns gegangen.

Jeder, der dem Ultramarathon verbunden ist, kannte Jörg.
Ein Mann der Tat, mit dem Blick voraus und stets die Lösung und nicht das Problem im Blick. So haben wir ihn kennen und über viele Jahre sehr schätzen gelernt. Mit viel Engagement hat er in den Jahren 2012 bis 2017 als Präsident der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung die Ultralaufgemeinschaft angeführt, geprägt und in großem Maße vorangebracht.
Er war Macher, Antreiber und jemand, der bereit war, Verantwortung zu übernehmen. Er war führungsstark und gleichzeitig setzte er als guter Zuhörer in Familie, Beruf und Sport immer auf das Team. Das Gemeinsame stand im Vordergrund und mit seiner begeisternden Art hat er Menschen motiviert. Auch als Freund war er stets in schweren Minuten parat. Auf ihn konnte man sich verlassen, als Ehemann, als Familienvater, als Läufer, als Trainer, als Schulleiter in Bernau bei Berlin oder als langjähriger Leiter des Ultrateams innerhalb der LG Nord Berlin und nicht zuletzt bei zahlreichen Events, die er organisiert hat.
So galt nach der erfolgreichen Durchführung der DUV-Challenge am 03.10.2020 in Bernau sein ganzes Engagement der Planung der WM über 100km in Bernau/Berlin im Jahre 2022 und der 100 km DM in diesem Jahr. Er hat dabei alle Hebel in Bewegung gesetzt, um trotz mancher Fehlschläge nun im neuen Jahr ein tragfähiges Konzept in Bernau bei Berlin anbieten zu können.
Ein langjähriger Weggefährte von ihm brachte es auf den Punkt:
“Er war eine Führungspersönlichkeit, hat immer 100% Einsatz gezeigt - egal was er gemacht hat. Er war der Jürgen Klopp des Ultralaufens und ein guter Menschenversteher”


Liebe Silke, liebe Familie Stutzke in tiefer Trauer fühlen wir uns mit Euch verbunden. Wir bekunden unser tief empfundenes Mitgefühl zu Eurem schmerzlichen Verlust.
Auch uns wird er ungemein fehlen.

Das Präsidium im Namen der gesamten DUV

  • Startseite
  • Berichte - News
  • News
  • Einladung zur Mitgliederversammlung 2019 der DUV

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Deutschen Ultramarathon- Vereinigung e.V.

Liebe Mitglieder der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung,

im Namen des Präsidiums der DUV laden wir Euch ganz herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Die Versammlung – diesmal mit turnusmäßiger Neuwahl des Präsidiums –
findet wieder in Rodgau statt, dieses Jahr allerdings bereits am Vorabend der ersten Laufveranstaltung des DUV-Cups 2019 und in anderen Räumlichkeiten (bitte seht unten).

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf Euer Kommen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Eröffnung
  2. Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung, Bekanntgabe der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 27. Januar 2018
    in Rodgau (abgedruckt in der UM 1/2018 Seiten 6 bis 8)
  4. Rechenschaftsbericht des DUV-Präsidiums
    1. Bericht des Präsidenten Günther Weitzer
    2. Bericht des Geschäftsführers Roland Riedel
    3. Bericht des Sportwarts Norbert Madry
    4. Bericht des Vizepräsidenten Guido Gallenkamp
    5. Bericht des Rechtswarts
    6. Bericht der Pressewartin Brigitte Rodenbeck-Hellert
    7. Bericht des Schriftführers Olaf Ilk
    8. Bericht des Statistikers Jürgen Schoch
    9. Aussprache zu den Berichten
    10. Bericht der Kassenprüfer Regina Berger-Schmitt und Michael Beckmann
    11. Entlastung des Präsidiums auf Antrag der Kassenprüfer
  5. Wahlen des Präsidiums
    1. Wahl des Präsidenten
    2. Wahl des Vizepräsidenten
    3. Wahl des Geschäftsführers
    4. Wahl des Sportwartes
    5. Wahl des Statistikers
    6. Wahl des Pressewartes
    7. Wahl des Rechtswartes
    8. Wahl des Schriftführers
    9. Wahl der Kassenprüfer
  6. Ehrungen der DUV
    1. Sportler des Jahres 2018
    2. Sieger Ultramarathon Bundesliga
    3. weitere Ehrungen
  7. Anträge (es werden ausschließlich Anträge behandelt, die bis zum 11. Januar 2019 mit einer
    Begründung bei einem geschäftsführenden Präsidiumsmitglied eingegangen sind)
    1. Satzungsänderung Präambel
    2. Satzungsänderung § 2
    3. Satzungsänderung § 14.5
    4. Antrag auf Ernennung von Dr. Norbert Madry zum Ehrenpräsidiumsmitglied
  8. Sonstiges

Termin: Freitag, den 25. Januar 2019, Beginn: 20 Uhr

Veranstaltungsort:

Konferenzhotel Frankfurt-Rodgau
Kopernikusstr. 1
63110 Rodgau

Für das Präsidium

Günther Weitzer Guido Gallenkamp Roland Riedel Norbert Madry
DUV-Präsident DUV-Vizepräsident DUV-Geschäftsführer DUV-Sportwart

Hinweise zur Mitgliederversammlung:

  1. Die Präsidiumsmitglieder Olaf Ilk, Roland Riedel, Jürgen Schoch und
    Günther Weitzer werden voraussichtlich wieder für eine Funktion im Präsidium kandidieren.
  2. Die Mitglieder im Präsidium Brigitte Rodenbeck-Hellert, Guido Gallenkamp und Norbert Madry werden nicht
    erneut für eine Position im Präsidium kandidieren.
  3. Die Position des Rechtswartes ist nach dem vorzeitigen Ausscheiden von Aldo Bergmann
    aktuell unbesetzt.
  4. Alle Positionen werden neu gewählt. Wenn Ihr Interesse an einer der Aufgaben habt,
    könnt Ihr Euch gerne bei jedem Mitglied im Präsidium über die Arbeitsinhalte informieren.
  5. Zur Wahl zugelassen werden alle Kandidaten, die Mitglied der DUV sind und in Rodgau zur
    Wahl anwesend sind. Darüber hinaus können alle Mitglieder der DUV zur Wahl zugelassen
    werden, die im Vorfeld die Kandidatur und Interesse für ein Amt erklären und für den Fall
    ihrer Wahl die Amtsannahme schriftlich versichern. Das trifft insbesondere auch für die Position
    der Kassenprüfer zu.
  6. Es gibt die Möglichkeit der Stimmrechtsübertragung. Wenn Ihr davon Gebrauch machen
    wollt, denkt bitte daran, dass Ihr diese Vollmacht einem anwesenden Mitglied schriftlich erteilen
    müsst. Die Vollmachten sind vor Eintritt in die Tagesordnung dem Versammlungsleiter
    vorzulegen. Ihr könnt im Höchstfall eure eigene Stimme sowie drei übertragene Stimmen
    einsetzen.
  7. Bitte denkt an die Möglichkeit des Präsidiums, Änderungen und Ergänzungen der Tagesordnung
    auch über die eigene Internetseite bekannt zu geben. Dies kann insbesondere Anträge
    betreffen. Um unliebsame Überraschungen zu vermeiden bitten wir Euch, von dieser Informationsmöglichkeit
    im Vorfeld unbedingt Gebrauch zu machen.

Anlagen:

Einladung als PDF

Anträge des Präsidiums zur Mitgliederversammlung